Puste

Puste

Nach dem ersten vollen Tag mit den Teilnehmern der ECDL-Schulung zeichnet sich schon ab, dass das ganze 12-Wochen-Block ziemlich an meiner Ausdauer zehren wird – wenn mir nicht sogar die Puste ausgeht. Das liegt nicht nur daran, dass ich durch die Aufteilung in Gruppen nachmittags noch mal das Gleiche erzähle wie vormittags. Im Unterschied nämlich zu den bisherigen Firmenkundenseminaren ist Freitag nicht der letzte Tag, sonder es wird Montag munter weitergehen – mit den gleichen Leuten.

Die Lernsoftware, mit dem die Teilnehmer 50% des Unterrichtes verbringen sollen, ist ein Fall für die Mülltonne. Daher wird wohl auch mein Unterrichtsanteil im Rahmen der 2×4 Stunden deutlich höher sein. Na ja, immerhin hab ich eine halbe Stunde Mittagspause – zur Unterrichtsvorbereitung für den nächsten Tag.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren