IN MEMORIAM

IN MEMORIAM

Nun ist auch noch Inge Meysel von uns gegangen. Genau wie Marion Gräfin Dönhoff war sie ein starke Frau, eine Persönlichkeit, ein leuchtendes Vorbild. Menschen, die sich einmischen, die sich auflehnen gegen (soziale) Ungerechtigkeit, werden weniger immer weniger. Die letzten Angehörigen ihrer Generation verlassen uns, lassen uns alleine mit dem neuen Zeitgeist der Kälte. Wir werden Inge Meysel nicht nur als hervorragende Schauspielerin vermissen, sondern als Mensch, der sie war und der sie in unseren Gedanken immer für uns sein wird. Möge die Erinnerung an sie uns in den dunklen Stunden ein Licht sein.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren