Wie geht es?

Es gibt Fragen, da hängt die Ernsthaftigkeit der Fragestellung unmittelbar von der Beziehung des Fragestellers zu demjenigen, der gefragt wird ab. Ein Typisches Beispiel dafür ist die Frage danach, wie es einem geht. Im engsten Freundeskreis steckt meistens ernsthaftes Interesse dahinter, während andere Mitmenschen diese Frage nur als Floskel benutzen und nicht wirklich wissen wollen, wie es einem geht. Daher neigt man auch dazu, ihnen zu sagen, dass es einem gut geht – selbst wenn das nicht der Fall ist. Für peinliche Betroffenheit würde man sorgen, wenn man die Frage ernsthaft beantwortet. Ein mögliche Antwort wäre die Gegenfrage, ob das wirklich von Interesse sei oder ob nur aus Höflichkeit gefragt wurde – in Erwartung einer positiven Antwort.

Kommentar verfassen