Landluft

Vier Tage Urlaub in Wesel, auf dem Land mit Vollpension. Wo ist der Haken? Das Ganze ist eingebetet in die kirchliche Hochzeit meines Bruders, es könnte also in Stress ausaten. Bisher ist alles noch sehr ruhig und ich genieße die Sonne im Garten meienr Mutter. Ein Luxus, den wir zu Hause in Bielefeld nicht haben.

Den Umtrug gestern habe ich ohne Blessuren überstanden – es ist halt sehr gut, wenn man seine Grenzen kennt. Nur die leicht angebrannte Suppe blieb noch etwas länger hängen.

Kommentar verfassen