Der Clan ist tot

Der Clan ist tot

Nachdem ich gestern dafür Sorge getragen habe, dass das Forum von Alpha Lupus gelöscht wurde, habe ich endgültig mit dem Kapitel „eigener SOCOM Clan“ abgeschlossen. Noch mal werde ich das nicht machen und SOCOM II werde ich mir auch nicht kaufen. Dafür bleibt dann mehr Zeit für EQOA – für die EQOA-Seiten habe ich heute fast vier Stunden Texte übersetzt und Texte formatiert – aber es macht Spaß zu sehen, wie das Ganze wächst.

Fall es noch keinem aufgefallen ist – unter dem Link „über tboley“ sind jetzt endlich ein paar Infos zu finden. Zwar ist das nur ein nackter Lebenslauf, aber immerhin. Ich bin mir aber noch nicht so sicher, ob ich das in dieser Form so lassen soll oder mir was originelleres ausdenken sollte.

One Reply to “Der Clan ist tot”

  1. Hallo
    ich habe heute aus neugier alpha lupus gegoogelt und tatsächlich etwas gefunden. ;-) Ich und Sir Caramba waren etwa 1 Jahr bei dir im Socom Clan (ganz am Anfang als man noch die Box an die PS2 hängen musste). Würde mich auf eine Antwort freuen.

    Gruss aus der Schweiz
    bistum-basilea (früher basilea)

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren