Impressionen aus der Servicewüste

Impressionen aus der Servicewüste

Heute habe erneut eine Antwort von Activison bekommen bezüglich meiner Probleme mit dem PS2 Spiel Gladius. Hier ohne weitere Kommentare der bisherige Schriftverkehr:

Meine erste Mail (über ein Webformular):

Neben kleinere Bugs im Spiel (Text der über den Rand geht, fehlende Texturen, Menüs die nicht funktionieren etc.) gibt es einen Bug, der stark zu Lasten der Spielbarkeit geht. Zudem schränkt er die Funktionalität von Gladius ein und widerlegt die Aussage „Mehrspielermodus“ auf dem Packungsaufdruck und im Handbuch. Gemeint ist der Modus „Gegen“, bei dem man gegen die Gladiatoren-Schule eines Mitspielers kämpfen kann. Laut Handbuch steht die Option nach freispielen des 2. Kapitels im Hauptmenü zur ein, wenn man die erste Schule von einer Speicherkarte geladen hat

Antwort von „ACTIVISION Support Deutschland“:

Sehr geehrte(r) Thomas Boley,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Von welchem Hersteller stammt denn die Memorykarte, die Sie benutzen?

Mit freundlichen Grüßen

ACTIVISION Support Team

Meine Antwort dazu:

Sehr geehrter Herr xy,

Die verwendete Memorykarte ist eine Original-Sony 8 MB Karte. An der Konsole wurden keinerlei Veränderungen (Modchips etc.) vorgenommen. Um eine defekte CD auszuschließen, wurde das Spiel bereits zweimal beim Händler umgetauscht. Dies brachte jedoch keine Veränderung. Nach dem letzten Tausch habe ich auch mit einer anderen PS2 und eine anderen, ebenfalls Originalspeicherkarte das Spiel erneut bis zum 2. Kapitel gespielt. Das Ergebnis ist wiederum das Gleiche. Ich kann im Hauptmenü zwar „Gegen“ auswählen und die erste Gladiatorenschule laden, danach friert das Spiel aber ein. Die Konsole läst erst durch einen Reset wieder ansprechen.

Mit freundlichen Grüßen,

Thomas Boley

Antwort von „ACTIVISION Support Deutschland“:

Sehr geehrte(r) tboley@web.de

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Bitte wenden Sie sich für einen Austausch der CD direkt an den Händler, bei dem Sie das Spiel erworben haben. Dieser ist verpflichtet, das Produkt auszutauschen. Sollte der Händler den Austausch nicht vornehmen, dann bitten Sie diesen, mit seinem Vertriebsansprechpartner oder mit uns in Kontakt zu treten.

Mit freundlichen Grüßen

ACTIVISION Support Team

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren