Dauerbrenner

Bei den meisten Spielen für die PS2 (und damals auch bei der PS1) ist es so, dass ich sie im besten Fall einmal durchspiele. Auch diverse Bonusoptionen reizen mich in der Regel nicht, dass ganze noch mal in die Hand zu nehmen und von vorne zu beginnen. Allerdings gibt es eine Ausnahme. Seit fast einem Jahr rotiert immer mal wieder Timesplitters 2 in der PS2. Das liegt einfach daran, dass diese Spiel zusätzlich zum Storymodus eine Unmenge an zusätzlichen Aufgaben biete. Dazu kommt, dass man den nicht nur den Storymodus zu Zweit spielen kann, sondern auch ein genialer Arcademodus mit ausgefallenen Modi und prima Karten. Das Sahnehäubchen ist der Karteneditor, mit dem man eigen Karten basteln kann.

Wenn es ein absolutes Pflicht Spiel für die PS2 gibt, dann ist das auf jeden Fall Timespliters 2. Für mich ist das Spiel die Referenz in der Kategorie Ego-Shooter. Mit Spannung warte ich auf den nächsten Teil, der dann hoffentlich auch online spielbar ist (wenn man dann noch Karten downloaden könnte, wäre das perfekt).