Plucker

Plucker

Vor meinem Wechsel zu Mac OS X habe ich sehr intensiv Avantgo verwendet. Mit dieser Software wurden abonnierte Seiten in ein PDA-freundliches Format umgewandelt und auf meinen Palm übertragen. Nach dem Wechsel fehlte die entsprechende Software unter dem neuen Betriebssystem. Zusätzlich störten mich die Einschränkungen bei eigenen Kanälen.
Vor kurzem bin ich dann über eine Alternative gestolpert. Den kostenlose Offline-Reader Plucker gibt es zusammen mit einem Desktop-Programm für zahlreiche Betriebssysteme. Die Auswahl der Inhalte erfordert zwar ein wenig Arbeit, aber dafür kann man dann ohne Einschränkung seine Seiten auf dem Palm herunterladen. Das funktioniert sowohl Webseiten als auch bei lokalen HTML-Dokumenten. Die einzige Bedingung dabei: die Seiten sollte so gestaltet sein, dass sie den eingeschränkten Möglichkeiten der Zielplattform gerecht werden. Aus einer Laune heraus entstand der Gedanke, auch diese Seiten PDA-konform zu machen. Auf der rechten Seiten in der Navigationsleiste findet sich daher ein neuer Link: PDA-friendly. Dort steht dann, welche URL bei Plucker oder anderen Offline-Readern verwendet werden kann.

Nähere Informationen zu Plucker gibt es auf der Homepage des Projektes. Dort kann man dann auch die benötigte Desktop-Software runterladen. Nur den Reader selber findet man auch auf den Seiten von PalmGear.

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren