Eine Geschichte geht zu Ende

Eine Geschichte geht zu Ende

Nach 85 Spielstunden haben wir es endlich geschafft! Ein bezaubernder Abspann läst noch mal alles, was wir in Dark Chronicle erlebt haben, Revue passieren. Dann der Schriftzug „Ende„.

Die größte Überraschung kommt aber noch (wer das Spiel noch spielt, sollte nicht weiter lesen!). Nach der Frage, wo abgespeichert werden soll, gelangen wir zum Startbildschirm. Aus lauter Neugier laden wir den gerade abgespeicherten Spielstand – und es geht weiter! Ein Extrakapitel mit dem Namen „The hidden Adventure„. Ein ganz großes Lob an die Entwickler! Diese Spiel hat nicht nur sehr viel Spaß gemacht, es wird uns auch noch eine Zeit lang beschäftigen, da die neuen Level richtig anspruchsvoll sind,

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren