Spätsommer

Spätsommer

Mit dem Ende der unerträglichen Hitzewelle beginnt so langsam der Spätsommer. Eine Zeit im Jahr, auf die ich mich immer besonders freue. Die Tage werden zwar kürzer was auch zur Folge hat, dass sich das Aufstehen morgens wieder im Dunklen vollzieht, aber es überwiegen die schönen Seiten. Das Laub verfärbt sich, überall duftet es reifen Obst, leichter Nebel liegt in der Frühe noch über den Wiesen – einfach nur lebenswert. Nie schmeckt Tee besser, nie ist das Leben intensiver und voller Erinnerung wie im Spätsommer und Herbst.

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren