Pixel Kunst

Pixel Kunst

Die Grafik von Computerspielen wird immer realistischer. In ruhigen Stunden erinnere ich mich allerdings auch gerne an die Zeit zurück, als mich pixelige Spiele am C64 für Stunden in den Bann gezogen haben. Diesen Charme der alten Spiele findet man auch in den Bilder von eboy wieder. In eCity entdeckt man immer wieder neue Details, und wundert sich darüber, dass eboy mit einfachen Mitteln die Bilder eine kleine Geschichte erzählen läst.

In der Kategorie ‚Plicas‘ findet man auf seiner Webseite sehr gelungen Kopien von Zeitschriftentiteln. Alles in allem ist die Seite mehr als nur einen Besuch wert.

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren